Aktuelles aus unseren Ställen

 

 

Vorauswahl Westfalen

 

Zur Körung in Hannover in der nächsten Woche stehen wir bereits in den Startlöchern mit unserem Funtime - Sohn. Nun konnte sich auch sein Jahrgangsgefährte von Escolar für die Körung qualifizieren. St. Valentina von St. Moritz ist die Mutter dieses so bewegungsstarken braunen Hengstes. Wir freuen uns sehr, bedanken uns für die gute Vorbereitung und sind gespannt auf seinen Auftritt auf dem Körplatz in Münster-Handorf im Dezember.

 

 


 

 

Erfolgreicher Start in spannenden Oktober

 

Der Tag der Deutschen Einheit war in diesem Jahr verbunden mit dem Auftritt der besten Stuten Baden-Württemberg. In Weilheim-Teck konnte First Black Lady von Funtime den Titel der Gesamtsiegerin Dressur der Franz-Strahl-Schäfer-Schau davontragen. Wir gratulieren den Besitzern, der Zuchtgemeinschaft Bihr und Mutschler in Uhingen und wünschen weiterhin viel Erfolg mit unserem Zuchtprodukt. Bereits im vergangenen Jahr konnte die Tochter unser Stellarina von Stedinger - Wolkenstein II die Klasse der Zweijährigen als Siegerin verlassen.

 

Besonders gespannt sind wir auch auf den Auftritt unseres Ferretti II, ebenfalls einem Nachkommen des Funtime. Das Körlot für die Körung in Verden Ende Oktober ist nun ebenfalls online zu finden. Einen kurzen Videoeindruck unseres Hengstes finden sie hier.

 

 


 

 

 

Zulassung zur Körung in Verden

 

Wir freuen uns sehr, dass, nach Ferretti im vergangenen Jahr, auch der zweite Funtime - Nachkomme aus unserer Bundeschampioness La Perla die Zulassung zur Verdener Hauptkörung erhält. Wir sind sehr gespannt auf seinen Auftritt in Verden.

 

Derweil konnte De Valier in Mainz Bretzenheim unter dem Sattel von Dorothee Schneider mit 70,5 % die Dressurprüfung der Klasse S auf Trense für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch auch an das Team. 

Bandolero gewinnt das M** - Springen im Rheinland und wird fehlerfrei 4. im S*-Springen. Hier geht unser Dank an das Team von Hendrik Dowe.

 

Auch die beiden aus unserer Zucht bzw. aus unserem Stamm hervorgegangenen Pferde Secret und Lisara sorgen weiterhin für Schlagzeilen. So konnte Lisara unter Norma Pauli einen hervorragenden 4. Platz im Kleinen Finale der Weltmeisterschaft der Jungen Dressurpferde in Ermelo erreichen. Secret wird gefeierter Vize-Bundeschampion der dreijährigen Hengste. Man darf gespannt sein auf seinen ersten Fohlenjahrgang.

  

 


 

 

 

 

Valentina und ihr Lissaro wurden in der FEI M** Juniorentour nach zwei 5. Plätzen und der 4. Platz in der Kür bei der Hessenmeisterschaft gesamt Platz 5.

 

Lisara aus unserer Zucht von Lissaro van de Helle - aus Stand up von St. Moritz, welche zuletzt auf dem Turnier in Cappeln siegreich war, wird mit ihrer italienischen Reiterin Norma Paoli bei der Weltmeisterschaft in Ermelo 2017 starten. Wir drücken ganz fest die Daumen.

 

Viel Erfolg wünschen wir den genannten Bundeschampionatsteilnehmer 2017 von Lissaro van der Helle, bei den 5 jähigen Dressurpferden der Wallach Lincoln und bei den 6 jährigen Dressurpferden die Stute Lassiva B.

 

Für die Körung in Verden 2017 haben wir den Vollbruder zu Feretti ( gekört 2016) von Funtime aus der Bundeschampionesse La Perla und den Springhengstanwärter von Cador - Quidam de Revell - Goldfever (unser erster Springhengst) angemeldet.

 

Ernesto von Escolar - aus der St. Valentina von St. Moritz - His Higness siegt in einer Reitpferdeprüfung für 3 jährige Stuten und Wallache in Seppenrade mit 8,2 mit Falk Schubert.

 

Der Baden Würtenberger Hengst Secret aus unserer selbst gezogenen Stute Selin von St. Moritz - Rotspon qualifizierte sich für das Bundeschampionat in Warendorf 2017.

 

Auf der Fohlenschau in Lodbergen konnten wir das Siegerstutfohlen von For Romance I aus einer Depardieu - Wesley Mutter erwerben - siehe Video.

 


 

 

 

Fohlenschau Hof Brüning

 

Bei absolutem Kaiserwetter fand die Fohlenschau auf dem Hof der Familie Brüning statt. Auch unsere Fohlen zeigten sich von ihrer besten Seite. So erreichte die Sezuan - Tochter unserer Bergeracie, einer Vollschwester unseres gekörten Hengstes Bergerac einen hervorragenden 2. Platz in der Abteilung der älteren Dressurfohlen.

Absolut herausragend präsentierte sich dann im zweiten Ring der Dressurfohlen unser lackschwarzer Hengstanwärter von Sezuan aus der St. Moritz - Vollschwester Sweet Dreams. Nach hervorragendem Kommentar der Richter Thorsten Hogrefe und Jörn Kusel erhielt Sweet Dreams die Siegerschärpe für das Siegerfohlen der zweiten Abteilung. Wir freuen uns sehr und bedanken uns bei Familie Brüning und ihren Helfern.

 


 

 

 

 

Lackschwarzer Hengstanwärter von Sezuan

 

Voller Stolz und Freude berichten wir heute von der Geburt eines lackschwarzen Hengstfohlens von Sezuan aus unserer Sweet Dreams. Sewwt Dream stammt ab von Sandro Hit aus unserer bekannten Dondola von De Niro. Sie ist eine direkte Vollschwester zu unserem Erfolgshengst St. Moritz. Einen ersten kurzen Video-Eindruck finden sie wie gewohnt hier.

 


 

Valentina und Lissaro nominiert für LVM - Cup

 

Der erst 3-jährige Ernesto von Escolar aus unserer St. Valentina belegte mit Falk Schubert in Haftenkamp einen hervorragenden 6. Platz. Damit konnte er sich mit der Wertnote von 7,8 auf Anhieb in seiner ersten Reitpferdeprüfung platzieren. Der 7-jährige De Valier wurde in Ludwigsburg in seiner ersten S 3 unter Dorothee Schneider mit dem 7. Platz belohnt.

Zeitgleich waren wir mit Valentina und ihrem Lissaro beim Preis der Besten in Warendorf. Als jüngste Teilnehmerin und auf dem gerade erst dritten Turnier mit ihrem Lissaro waren wir ohne Erwartungen nach Warendorf gereist. Am ersten Tag freuten wir uns über eine sehr ordentliche, sichere Runde mit einem Fehler. Die Einzelaufgabe an Tag 2 meisterten die Beiden dann aber gut, leider stellten die Richter sie nur auf die Noten vom ersten Tag ab. Auf der Rückfahrt bekamen wir von unserem Landestrainer Herrn Hans - Günther Scholten die Tolle Nachricht, das Valentina und Lissaro für den LVM - Cup in Hagen nomminiert wurden. Vielen Dank für die vielen Helfer und Reiter und Trainer die das alles für das FUN - Team möglich machen.

 

 


 

Dondola geht in den wohlverdienter Ruhestand

 

Passend zu ihem 20. Geburtstag haben wir uns entschlossen, unser erstgeborenes Fohlen Dondola am 10.Mai 2017 in den wohl verdienten Ruhestand zu schicken. Nach all den vielen tollen Nachwuchspferden, gekörten Hengsten wie St. Moritz und St. Moritz II, sowie Bergerac und vielen Staatsprämienstuten glauben wir, das sie dies nun verdient hat. Ihr neues Zuhause hat sie auf der Rentner-Stutenweide in Cuxhaven bezogen. Dort traf sie auf ihre langjährige Freundin, die 22 Jahre alte Carmina Burana. Auch Pony Josephine, auf welchem unsere beide Kinder das Reiten erlernt haben, findet sich mit ihren 19 Jahren auf dieser Weide wieder. Auf der gegenüberliegenden Rentner-Weide freuen sich das Euro Pony Lordy, 17 Jahre, Pedro, 19 Jahre, Europameister Dauerbrenner, 16 Jahre, sowie Ebenholtz, 20 Jahre, über den Neuzugang. Sie alle befinden sich in bester Gesundheit und genießen ihren wohlverdienten Ruhestand. Anfang Mai konnten wir uns davon persönlich ein Bild machen und waren begeistert vom Zustand unserer Rentner-Truppe. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Jahre.

Passend dazu möchten wir heute Dondolas Enkelkind präsentieren. Das schmucke Rappstutfohlen von Sezuan aus einer Totilas - De Niro - Mutter erblickte in der vergangenen Woche das Licht der Welt. Wir sind schwer begeistert von unserem Nezugang. Einen ersten Eindruck finden sie hier.

 

 


 

 

 

Sichtung Preis der Besten

 

Am letzten Wochenende fand in Kronberg auf dem Schafhof der Fam. Linsenhoff die Sichtung zum Preis der Besten in Warendorf statt. Valentina und Ihr Lissaro als jüngste Teilnehmerin gegen überwiegend 17 - 18 Jährige Reiter/innen konnten am Samstag in der Mannschaftsaufgabe FEI M** mit 67,66 % Platz 10. erreichen. Am Sonntag in der Einzelaufgabe FEI M** waren es 68,07 % und der hervorragende 7. Platz. Dies ergab gesamt Platz 7. Damit ist Valentina nominiert zum Preis der Besten in Warendorf.

Auf dem, wie immer perfekt organisierten Turnier auf dem Schafhof, gilt der großzügigen Fam. Linsenhoff und Rath allerhöchste Achtung und Dank. Nicht versäumen wollen wir natürlich unserem Team mit Daniel und Kira und natürlich auch Trainerin Steffi Kerner zu danken.

 

Mit Freude präsentieren wir heute außerdem unser Rapphengstfohlen von Top Gear aus der Helvetia mit einem kurzen Video. Den kleinen Hengstanwärter findet ihr wie alle unsere Fohlen hier.

 



 

Wiederholungstäter Norma Paoli und „Lisara 2“

 

Bereits im letzten Jahr haben wir von Norma Paoli und ihrer Lisara berichten können. Auch in diesem Jahr gab es keinen Wechsel bei der Youngster Tour der Sechsjährigen in Wien. „Gestern schon war die Italienerin mit der schicken Lissaro-Tochter „Lisara 2“ aufgefallen, die mit viel Chick, Ausdruck und Schwung durch die Prüfung tanzten. Der Erfolg gab ihnen Recht und so gab es das Spitzenergebnis von 82,80 Punkten und den zweiten Triumph in Folge für das schicke Duo.“ Wir freuen uns gemeinsam mit Frau Paoli und drücken die Daumen für die weitere Zukunft der Beiden.

 


 

 

Fohlen 2017

Über Ostern haben wir die Chance genutzt und möchten heute ein Video unseres Stutfohlen von Sezuan - Bellissimo - De Niro präentieren. Mutter Bergeracie ist eine Vollschwester zu unserem gekörten Hengst Bergerac. Wir freuen uns sehr über dieses wirklich besondere Fohlen und sind gespannt auf die weitere Entwicklung. Am Wochenende das Licht der Welt erblickt hat dann ein Rapphengst von Top Gear aus unserer Helvetia von His Highness - Carbid. Ihre Mutter ist unsere Erfolgsstute Carmina Burana. Bilder und Video des kleinen Top Gear - Sohnes folgen in den nächsten Tagen.

 


 

Freud und Leid...

 

In den letzten Tagen haben wir mal erfahren, wie dicht Freud und Leid bei einander liegt. Nach einem Beinbruch mussten wir leider in der letzte Woche unseren selbstgezogenen und gekörte Bon Bravour - Sohn Barrique einschläfer. Ein absoluter Verlust für unseren Zucht- und Sportstall. Wenige Tage später konnten wir dann ein tolles Stutfohlen begrüßen. Die junge Dame stammt ab von Sezuan - Belissimo - De Niro. Aktuell warten wir auf ein Fohlen von Sezuan aus unserer Dondola.

Am letzten Wochenende fand in Weihersmühle (nähe Rotenburg Ob der Tauber) der Sichtungslehrgang für die Sichtung in Kronberg mit Bundesträner Hans-Heinrich Meyer zu Strohen statt. Valentina präsentierte ihren Lissaro hervorragend in der Manschafts- und der Einzelaufgabe und wurde für Kronberg nominiert. Großen Dank geht an unsere Heimtränerin Steffi und natürlich an Daniel.

 


 

   

De Valier und sein Team

 

Hengstfohlen von Lissaro van de Helle

 

De Valier S-siegreich!

 

Wir freuen uns riesig, gleich in ihrer ersten S-Dressur konnte Dorothee Schneider und De Valier das Viereck als Sieger verlassen. In Wiesbaden erhielt das Paar 70,80% und war damit in der Dressurprüfung der Klasse S auf Trense nicht zu schlagen. Wir sind gespannt auf die weitere Turniersaison und bedanken uns herzlich bei Reiterin Dorothee und Pflegerin Kim. Ihr habt wie immer einen fantastischen Job gemacht.

 

Sehr zufrieden sind wir auch mit unseren ersten beiden Fohlen. Lissaro und Sezuan sind die Väter der hoffentlich erfolgreich Nachwuchshoffnungen. Mehr dazu, inklusive eines kurzen Videoausblickes findet ihr ab sofort unter Fohlen 2017.

Aber auch über 2017 hinaus sind wir züchterisch bereits im Einsatz, so ist La Perla für 2018 bereits tragend von Lissaro van de Helle. Der Weilen wurde ihr Funtime - Sohn Ferretti auf der dänischen Körung auch für das dänische Zuchtgebiet anerkannt.

 


 

 

Secret von Sezuan - St. Moritz

 

 

Internationale Zuchterfolge

 

Voller Freude haben wir an diesem Wochenende das Video von Secret auf der Homepage des Gestüt W.M. entdeckt. Wie bereits berichtet, haben wir seine Mutter von St. Moritz - Rotspon selbst gezogen und an seinen jetzigen Züchter verkauft. Wir sind sehr stolz, dass aus unserem Mutterstamm ein solches Ausnahmepferd hervorgegangen ist.

Ebenfalls unserer Zucht entstammt die jetzt sechsjährige Lissara von Lissaro van de Helle. Ihre Mutter Stand Up ist ebenfalls eine Tochter des St. Moritz. Mit ihrer Reiterin Norma Paoli aus Italien konnte sie anlässlich des CDI Turniers in Nizza die Dressurpferdeprüfung der Klasse M (CDIYH) gewinnen.

Wir freuen uns sehr über die Erfolge unserer Zuchtprodukte und sind umso gespannter auf den Fohlenjahrgang 2017.

 


 

Neuigkeiten aus dem Stutenstall

 

Nach Valentinas hervorragenden Einstand mit ihrem Hengst Lissaro van de Helle hat sie sich dazu entscheiden ihre eigene Stute St. Valentina von St. Moritz aus dem Stamm unserer Stammstute Carmina Burana von ihrem Lissaro decken zu lassen. Seit 19.01.17 ist St. Valentina nun tragend - Lissaro TG macht es möglich! Ende dieser Woche können wir dann auch unsere ehemalige Bundeschampioness auf ihre Trächtigkeit überprüfen.

St. Valentinas gekörter Bon Bravour-Sohn Barrique wird Anfang März in Verden zum Sporttest antreten. Wir sind sehr gespannt auf seinen Auftritt in Verden. Zeitgleich werden wir allerdings in Lier, Belgien am internationalen Junioren Turnier fahren, wo Valentina und Lissaro sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft in der FEI M** an den Start gehen.

 

Sehr gefreut haben wir uns auch über die Nachrichten unserer Ehemaligen. So hat der Sezuan - Sohn Secret seine Beschälerbox bei Eckhard Wahlers auf dem Gestüt W.M. bezogen. Seine Mutter Seline von St. Moritz entstammt unserer Zucht und stellte nun im neuen Züchterstall diesen interessanten Beschäler. Wir sind sehr gespannt auf seine weitere Entwicklung.

 

 


 

Nominiert zum Sichtungslehrgang Preis der Besten

 

Am vergangenen Wochenende, bei eisigen -11°, fand der Auswahllehrgang zum Preis der Besten mit Bundestrainer Oliver Oehlrich statt. Valentina und ihr Lissaro bekamen dabei nicht nur viel Lob, sondern auch viele wertvolle Tipps.

Mit einer Spitzenleistung in der FEI - M ** Mannschaftsaufgabe konnten die beiden sich hervorragend in Szene setzen und wurden für den Sichtungslehrgang zum Preis der Besten am 1. April nominiert. Stattfinden wird dieser Sichtungslehrgang unter der Leitung von Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen. Wir freuen uns sehr für Valentina und sind gespannt auf die anstehenden Aufgaben.

 


 

   

 

Valentina gelingt ein Einstand nach Maß!

 

Mit gerade einmal 13 Jahren, als jüngste Teilnehmerin gelang Valentina am vergangenen Wochenende auf dem Turnier in Ankum ein hervorragendes Debüt in der Mannschaftsjunioren Aufgabe der Klasse FEI M**. Bei ihrem ersten Auftritt mit unserem Neuzugang Lissaro von der Helle erzielte sie 69,5% und landete damit in der Endabrechnung, mit nur 3,5 Punkten Abstand zur Siegerin auf Rang 2. Mit Dorino erhielt sie 67,3% und rangierte damit auf Platz 5. Überglücklich fuhren wir, und natürlich auch Daniel, der wie immer einen Top Job gemacht hat, nach dem Eisregen am Sonntag Mittag nach Hause. Großer Dank auch an Rosi, die Steffi beim Trainin von Valentina hervorragend unterstützen konnte.

 


 

 

 

 

Lissaro überzeugt!

 

Mit großer Freude haben wir heute in der Verbandszeitschrift des Hannoveraner Verbandes die Zuchtwerte unseres Hengstes Lissaro vernommen. Dabei überzeugt er mit 165 Punkten in der FN-Zuchtwertschätzung Jungpferde und 164 Punkten im Bereich Turniersport an allen Fronten. Zusammengefasst steht Lissaro damit unangefochten an der Spitze.

 


 

Funtime - Nachkommen überzeugen!

Nach dem großartigen Erfolg unseres Junghengstes, der wie berichtet unter dem Namen Ferretti seine Box im Stall von Paul Schockemoehle bezogen hat, erhielt nun ein zweiter Nachkomme des Funtime die Zulassung zur Körung.

Auch dieser Youngster stammt aus unserer Zucht. Seine Mutter die St.Pr.St. Wildrose von Weltmeyer - Cavalier stellte bereits den gekörten und im Sport erfolgreichen Desperados - Sohn De Valier.

Tragend von unserem Hengst Funtime wechselte Wildrose vor drei Jahren nach Baden-Würtenberg. Das Ergebnis dieser Anpaarung ist ein langbeiniger brauner Hengst, der nun mit drei überragenden Grundgangarten im Januar auf der Süddeutschen Körung in München für Furore sorgen wird.

Wir gratulieren den Aufzüchtern und Ausstellern von Herzen und fiebern als Züchter dieses Junghengstes der Süddeutschen Körung entgegen.

 


 

 

   

 

Ferretti von Funtime aus der La Perla von Londonderry

 

Lone Begh Henriksen hat unseren Junghengst getauft. Unter dem Namen Ferretti wird er seine Beschälerbox im Stall Schockemoehle beziehen.

 

 


 

Valentina und Lissaro beim DOKR - Kadersichtungslehrgang

 

Mit gerade einmal 13 Jahren gehörte Valentina am vergangenen Wochenende zu den jüngsten Teilnehmern anlässlich des Kadersichtungslehrgang am DOKR in Warendorf. Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen hatte zum Unterricht geladen. Unter seiner, wie immer fantastischen Anleitung, machten alle Teilnehmer von Tag zu Tag tolle Fortschritte. Als jüngste Teilnehmerin konnte Valentina mit ihrem Hengst Lissaro als Junioren Debütantin durch feines Reiten, bei bester Rittigkeit und drei hervorragenden Grundgangarten ihres Pferdes, den Bundestrainer lobend überzeugen.

Ein großes Dankeschön geht an Valentinas Heimtrainerin Steffi Kerner und natürlich Daniel für die tolle Hilfe.

 


 

Gekört und in Besten Händen!

Bereits nach seinem Auftritt auf der Dreiecksbahn zum Auftakt waren sich die Fachleute einig, unser Funtime - Sohn ist etwas ganz Besonderes. Umso mehr freuen wir uns, dass dieser Youngster nach toller Vorstellungen an allen Tagen der Verdener Körung nicht nur gekört sondern auch noch auf der abschließenden Auktion in tollen Hände verkauft wurde.

Nach spannendem Bieterduell zwischen dem Landgestüt Celle sicherte sich Lone Boegh Henriksen, die sich nach eignen Aussagen bereits am ersten Tag in den Hengst verliebt hatte diesen lackschwarzen Strahlemann. Somit wird er im Stall der Hengststation Schockemoehle Boxennachbar zu den Vererbergrößen Fürstenball, Fürsten-Look und Vitalis. Wir freuen uns sehr, dass Isabell Freese, unsere langjährige Bereiterin die weitere Förderung des Hengstes übernimmt. So schließt sich dann der Kreis, wir bedanken uns bei allen Beteiligten und wünschen unserem Funtime alles gute für seine erfolgreiche Zukunft. 

 


 

Bellamy von Benicio - Stedinger auf der P.S.I.

Genau vor einem Jahr erhielt der typvoll aufgemachte Bellamy von Benicio - Stedinger als der erste Sohn des Benicio in Verden das begehrte Körurteil.

 

Auf der anschließenden Auktion wechselte er in den Stall Kasselmann. Schonend an die Aufgaben herangeführt finden wir ihn nun toll weiter gereift im Lot der diesjährigen Performance Sales International von Paul Schockemoehle und Ulrich Kasselmann in Ankum.

Am 04. Dezember wird er dort mit der Katalognummer 8 unter den Hammer von Uwe Heckmann kommen. Einen kurzen Eindruck finden sie hier.

 

In den Startlöchern zu einer ähnlichen Karriere steht an diesem Wochenende unser Funtime - Londonderry - Sohn. Wir drücken ganz fest die Daumen für seinen Auftritt auf der Verdener Körung.

 

 


 

 

   

Kat. 68 von Funtime - Londonderry

 

Voller Stolz präsentieren wir unseren Youngster für die hannoversche Hauptkörung in diesem Monat. Nicht nur dieser Junghengst, sondern auch Vater Funtime stammt aus unserer eigenen Zucht. Auch zu Mutter La Perla haben wir ein besonderes Verhältnis, war sie doch vor ihrer Karriere gefeierte Bundeschampioness.

 

Alle weiteren Informationen und einen kurzen Videoeindruck zu unserem Hengst finden sie hier.

 


 

Kiss Me und Dorothee Schneider weiter auf Erfolgskurs!

 

Auch beim internationalen Sommerfestival in Darmstadt - Kranichstein konnten Dorothee Schneider und unsere Kiss Me wieder tolle Platzierungen erringen. Unter der Anleitung des deutschen Bundestrainers Jonny Hilberath errang das Paar bereits am Donnerstag mit 70,746% den vierten Rang im St. Georg. Am Freitag dann in der Inter I war ihr der Sieg nicht mehr zu nehmen. Mit 70,044% belegte das Paar souverän Rang 1. Vielen Dank an Trainer Jonny Hilberath und Pflegerin Kim Arjens für die tolle Unterstützung.

 


 

 

   

Junghengst von Funtime zur Körung zugelassen!

 

Anlässlich der Hengstvorauswahl auf dem Isterberg wurde unser zweijähriger Rapphengst aus dem ersten Jahrgang unseres eigenen Deckhengstes Funtime zur Verdener Hauptkörung zugelassen.

Seine Mutter ist die ehemalige Bundeschampioness La Perla von Londonderry - Weltmeyer. Wir bedanken uns bei Falk Schubert, sowie Rosi und Ernst Kemper für die gute Vorbereitung und sind gespannt auf den Verdener Hengstmarkt 2016!

 


 

   

Kiss Me im Preis der Sieger erfolgreich!

 

Anlässlich des Turniers der Sieger in Münster konnten sich Dorothee Schneider und unsere Kaiserkult - Tochter Kiss Me in einem sehenswerten Starterfeld behaupten.

Schon am Donnerstag zum Auftakt des Turniers belegte das Paar nach einem kleinen Fehler beim Angaloppieren mit nur 1,5 Punkten Rückstand Rang 4.

Zum Abschluss am Sonntag belegten die Beiden dann mit 74,526% knapp Rang drei hinter den beiden Favoriten Franziskus unter Ingrid Klimke und Escolar unter Hubertus Schmidt. So kann es weitergehen!

 


 

Willkommen in der FuN-Familie „Lissaro van de Helle“

 

Mit großer Freude und Stolz können wir vermelden, dass wir den dreimaligen Bundeschampion und Vize-Weltmeister der 5-jährigen Dressurpferde 2010 „Lissaro van de Helle“ für Valentina erwerben konnten. Vielen Dank liebe Frau de Reys und Herr Paul Mais vom Gestüt „van de Helle“ in Belgien, dass Lissaro nun zur FuN-Familie gehören darf!

Nach einer spektakulären Karriere in jungen Jahren unter Claudia Rüscher, wurde Lissaro in den letzten Jahren von Wolfhard Witte vom Landgestüt Celle weiter ausgebildet und erfolgreich auf Turnieren bis zur Klasse S vorgestellt. Neben dem Deckeinsatz in Landgestüt Celle, wurde er außerdem zum Liebling der gesamten Familie Witte. Kein Wunder bei dem Traumcharakter!!

Entdeckt haben ihn für uns unsere Freunde Rosi und Ernst Kemper. Ernst hatte vor vielen Jahren schon Lissaro’s Vater „Lissabon“ auf der Körung in Oldenburg erworben und mit diesem bewegungsstarken Lordanos Sohn viel Erfolg in Zucht und Sport gehabt. So schließt sich der Kreis…

Wir freuen uns sehr, dass Lissaro und Valentina gemeinsam den Weg in den Juniorensport gehen werden. Die Beiden haben sich auf Anhieb blendend verstanden und einen tollen Draht zueinander gehabt. Nun heißt es üben, üben, üben und die Zeit bis zur nächsten Saison mit viel Spaß an diesem wunderbaren Hengst sinnvoll zu nutzen.

 

 

 

 


 

De Valier erneut erfolgreich!

 

Auf dem Turnier in Pirmasenes belegt unser ehemaliger Deckhengst De Valier Rang 2. in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M. Im Sattel saß Kim Arjens, die Bereiterin des Gestüts St. Stephan, die ihre Chefin, die derzeit auf den olympischen Spielen in Rio de Janeiro weilt, würdig vertrat. Das Paar erhielt die Wertnote 8,0.

 


 

Funtime - Tochter Siegreich!

Wir freuen uns sehr über die Nachricht, dass eine von uns gezogene zweijährige Rappstute unseres eigenen Deckhengstes Funtime im Süden für Furore sorgt.

Aus einer Stedinger - Mutter gezogen wechselte sie als Fohlen in den Besitz von Frieder Heilemann. Weit gereift konnte sie nun ihre Qualitäten ausspielen und setzte sich im Klassement der zweijährigen Stute an die Spitze des Feldes.

Wir freuen uns sehr, gratulieren dem neuen Besitzer und drücken die Daumen für die weitere Entwicklung dieser jungen Stute!

 

 

 

 

 

 


 

Kiss Me erfolgreich in Fritzens!

Unsere erst neunjährige Kaiserkult - Tochter Kiss Me konnte mit ihrer Reiterin Dorothee Schneider in Fritzens gleich zwei Prüfungen für sich entscheiden. Bei ihrem Sieg im Prix St. Georges verwiesen die beiden mit 75,684% u.a. Isabell Werth und den ehemaligen Bundeschampion Belantis auf die Plätze.

Auch ihren ersten Auftritt in einer Intermediare I meisterte das Paar bravourös. Für ihren fehlerfreien Auftritt erhielten die beiden 76,421% und trugen somit wiederrum den Sieg davon.

Danke an Dorothee Schneider und ihr Team für die hervorragende Arbeit mit unserem "Küsschen". Weiter so!

 

 


 

Future Champions Hagen 2016

 

Was für eine Woche! Nach stürmischer Anfahrt am Dienstag Nachmittag, bei Hagel, Blitz und Donner konnten wir einstallen. Nach erfolgreichem Vet-Check am Mittwoch Mittag konnten wir gut vorbereitet ins Training starten.

Großes Lob dabei geht an die Equip-Chefin Cora Roost, die den Kindern die bestmögliche Unterstützung rund um das Viereck vermitteln konnte.

Am Donnerstag erzielte Valentina dann mit ihrem Dorino souveraine 73% in der Children CDIO-Tour. Damit gleich zum Auftakt Platz 1 und die deutsche Hymne für unsere Valentina.

Am Freitag folgte die wohl wichtigste Prüfung, die Mannschaftswertung. Dorino und Valentina konnten auch hier mit 73,778% den Sieg davontragen und waren somit ein wichtiger Baustein im deutschen Mannschaftssieg. Voller Stolz freuten wir uns auch hier über die deutsche Nationalhymne für das deutsche Team. Nach einem kleinen Patzer im einfachen Wechsel belegte das Paar am Samstag abschließend mit 72,813% Rang drei. Der Sieg ging hier nach Russland.

Abschließend bleibt zu sagen, dass die Future Champions auf der wunderschönen Anlage in Hagen für die Kinder und Jugendliche ein wohl einmaliges Erlebnis bleiben wird. Das hervorragend organisierte Turnier mit tollen sportlichen Highlights und schönen Partys wird uns noch lange im Gedächtnis bleiben. Unser Dank geht an Bianca und Ulli Kasselmann!

Wir möchten uns auch bei Daniel (ohne ihn geht gar nichts) und Laura als Trainerin bedanken, die beide Valentina hervorragend unterstützt haben! Vielen Dank!

 


 

Bandolero erneut S-erfolgreich!

 

Am vergangenen Wochenende waren Angelique Rüsen und unser Bandolero einmal mehr S-erfolgreich. Im S*-Springen in Kirchhellen belegten die beiden nach erfolgreichem Stechen Platz 4. Wir gratulieren herzlich und drücken die Daumen für das kommende Wochenende, wo es an gleicher Steller weiter geht.

In der weiteren Turnierplanung werden wir am Wochenende nach Roosendaal, Holland zur CDI - Pony - Tour aufbrechen. Anschließend geht es mit Dorino direkt weiter nach Hagen zur Future Champions Tour , wo Valentina in der Children Tour an den Start gehen wird.

Wir freuen uns auch, dass wir bei einem Besuch bei Dorothee Schneider Kiss Me und Barrique anschauen konnten. Der gerade dreijährige gekörte Bon Bravour - Sohn Barrique  entwickelt sich hervorragend und macht einen sehr guten Eindruck. Auch Kiss Me ist auf bestem Wege zum Grand Prix. Die ersten 7 Einerwechsel sind wie an der Schnur gezogen und auch piaffieren sieht sehr vielversprechend aus. Wir bedanken uns bei Dorothee Schneider für die hervorragende Arbeit und drücken die Daumen für Kiss Mes nächsten Turniereinsatz, der für das Turnier in Fritzens, Österreich bei Familie Swarowski geplant ist.

 


 

   

De Valier siegreich!

 

Anlässlich des Turniers in Frankental konnte der gekörte Desperados - Sohn unserer Wildrose die Qualifikation für das Bundeschampionat in Warendorf mit 8,2 für sich entscheiden.

Wir bedanken uns für die sehr gelungene Vorstellung bei seiner ständigen Reiterin und Ausbilderin Dorothee Schneider und ihrem Team. Wir sind gespannt auf den Auftritt im Warendorfer Viereck.

 


 

   

CDI Saumur 2016 ein voller Erfolg für Valentina mit Dorino und Champ of Class

 

Für Valentina war das CDI in Saumur ein großartiges Turnierwochenende. Am Freitag standen bei strahlendem Sonnenschein die Pony Mannschaftsaufgabe und die Children Mannschaftsaufgabe auf dem Programm.

Mit Champ of Class erhielt sie 70,87%. Das bedeutete Platz 3. in der CDI Tour. Dorino hat sie zum ersten Mal international, in den für Deutschland noch neuen "Children Tour" gestartet und gleich mit 72,46% gewonnen. Als zum ersten Mal in der Siegerehrung die deutsche Nationalhymne für sie gespielt wurde, haben wir das ein oder andere Tränchen verdrückt....

Am Samstag waren die beiden Einzelaufgaben auf dem Plan. Mit Dorino konnte sie einen hervorragenden dritten Platz (68,75%) erreichen und mit Champ of Class ritt sie persönlichen Rekord mit 73,53%. Das bedeutete Platz 2 hinter Julia Barbian und ihrem "Kleinen König". Siegerehrung auf dem Hauptplatz, wieder mit Deutschlandhymne, diesmal für Julia :)

Am Sonntagmorgen in der Kür gab es zwischen Valentina und Champie einige Missverständnisse, so dass es leider nicht für eine Platzierung reichte, aber nach den großartigen Erfolgen der Vortag konnte uns das nicht erschüttern. Champie ist einfach der Beste!

Immer wenn es passte haben wir die Prüfungen der anderen deutschen Teilnehmer angeschaut und kräftig die Daumen gedrückt. Vor allem für unsere Freunde und Stallkolleginnen Sanni und Semmie Rothenberger, die, wie gewohnt, ganz phantastische Ergebnisse erreichten.

Vielen lieben Dank an Gonnelien Rothenberger und Familie für die tolle Hilfe beim Warm-Up mit Champie und selbstverständlich an Daniel, der dieses Mal Laura beim Training mit Dorino ganz hervorragend vertreten hat. 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

   

Hengstfohlen von Sezuan - Sandro Hit - De Niro

 

Nun geht es Schlag auf Schlag! In der vergangenen Nacht erblickte ein langbeiniges und modernes Hengstfohlen des Doppelweltmeisters Sezuan das Licht der Welt.

Seine Mutter ist, wie die Abstammung bereits verrät eine Vollschwester zu unseren Hengsten St. Moritz I und II, sowie Halbschwester zu den sporterfolgreichen Bergerac und Kiss Me. Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung dieses jungen Hoffnungsträgers.

 


 

   

Bildschönes Top Gear - Stutfohlen!

 

Helvetia, die Tochter des ehemaligen Siegerhengstes His Highness und unserer unvergessenen Carmina Burana hat uns ein bildschönes Rappstutfohlen geschenkt. Diese elegante junge Dame stammt vom im Hause Schockemoehle stationierten Totilas - Don Frederico - Sohn Top Gear. Wir freuen uns sehr über dieses gelungene Stutfohlen und sind gespannt auf den weiteren Werdegang.

 

Viel Freude macht uns auch die Entwicklung unseres Sezuan - Fohlens. Einen kurzen Video-Eindruck finden sie hier.

 


 

   

Valentina siegreich in Oberusel!

 

Valentina und ihr Dorina konnten an diesem Wochenende ihren ersten Sieg in einer Dressurprüfung der Klasse M erringen. Wir freuen uns sehr über den Sieg der Beiden anlässlich des Turniers in Oberursel und gratulieren von Herzen! Unser Dank gebührt Trainerin Laura und dem fleißigen Helfer Daniel!

 


 

   

Auftakt der Fohlensaison 2016!

 

Den Auftakt unserer Fohlensaison macht dieses langbeinige Dunkelfuchsstutfohlen vom Weltmeister Sezuan aus einer Belissimo - De Niro. Die Mutter dieser jungen Dame ist keine geringere als die Vollschwester des gekörten und bis Intermediare I erfolgreichen Hengstes Bergerac. Auch die Vererber St Moritz I und II gehören zu ihren in Zucht und Sport erfolgreichen Geschwistern. Wir freuen uns sehr über dieses so elegante und langbeinige Stutfohlen.

Einen kurzen Eindruck vom ersten Ausflug finden sie hier.

 


 

Sattelkörung Vechta 2016

 

"Barrique“ von Bon Bravour-His Highness-Carbid wurde im Zuge der Sattelkörung am 31.03.2016 in Vechta gekört.

Die Züchterin Valentina ist stolz ihren ersten eigenen gekörten Hengst aus ihrer Stute „Helvetia“ von His Highness aus der berühmten Bundessiegerstute „Carmina Burana“ zu haben.

Vielen vielen Dank an Falk Schubert mit seinem Team und an Rosi und Ernst Kemper für den phantastischen Job, den ihr mit ihm gemacht habt!!

Wir haben uns entschlossen diesen Ausnahmehengst zu behalten und in aller Ruhe auf zukünftige Aufgaben vorzubereiten.

Dorothee Schneider wird die Ausbildung von Barrique übernehmen und Valentina freut sich schon jetzt darauf, ihn so bald als möglich reiten zu dürfen.

Es ist eine Freude dieses ganz besondere Pferd in der Arbeit und auch im täglichen Umgang zu erleben….

 

 


 

Bandolero und Angi rocken Lanaken!

 

Während wir in Vechta bei der Sattelkörung unseren Junghengst beobachten durften, ist Angi Rüsen mit Bandolero zum CSI nach Lanaken gereist, um die Freiluftsaison einzuläuten.

Im 1,35 m Springen am Freitag landeten die beiden mit einer Null-Fehler-Runde auf dem 10. Platz.

Am Samstag konnten sie sich nach einem fehlerfreien Umlauf und einer Nullrunde und schnellen Zeit im Stechen sogar auf Platz 4 platzieren.

Am Sonntag im Finale ( 1,45 m) ging bis zum vorletzten Sprung alles bestens und Bando sprang hervorragend, bis sich die Wege der Beiden am vorletzten Sprung trennten J

Manchmal gibt es eben auch bei einem solch eingespielten Team ein Missverstänis….

Zum Glück ist beiden nichts passiert und Bando ist wieder wohlbehalten im heimischen Stall in Marl bei Christian Ahlmann angekommen.

 

 


 

De Valier erfolgreich!

 

Der gerade erst sechsjährige Desperados - Sohn belegte am vergangenen Freitag in Wiesebaden - Adamstal auf Anhieb Rang zwei, in seiner ersten Dressurpferdeprüfung der Klasse M überhaupt. Unter dem Sattel von Dorothee Schneider erhielt er die Wertnote 7,8. Dabei musste er nur seinen bereits siebenjährigen Stallkollegen an sich vorbeiziehen lassen. Wir gratulieren Dorothee Schneieder zu diesem Doppelerfolg und freuen uns auf den weiteren Saisonverlauf.

 


 

Valentina in Ankum erfolgreich!

 

Mit ihrem Dorino konnte Valentina am letzten Wochenende auf dem Turnier in Ankum in der Dressurprüfung Klasse M** einen hervorragenden 2. Platz belegen. Auch beim Test of Choice, der in Deutschland in der Form neu ist und erstmalig durchgeführt wurde, waren die Richter von Valentinas Präsentation hochlobend begeistert. Der Richter selbst kannte die Aufgabe noch nicht und ließ sie sich übersetzen.

Die Children Sichtung für den Landesverband Hessen mit Landestrainer Heinz-Günther Scholten findet am 27. und 28. Februar in Hanau statt. Laut FN gibt es in ganz Deutschland in der Altersklasse 12-14-jährige Reiter nur ca. 75 Paare für diese Tour.

Ein Sichtungstermin für die Vor-Qualifizierten findet dann vom 6. bis zum 8. Mai in Warendorf beim DOKR statt. Die Leiitung hat hier Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen. Die besten Paare werden dann in Hagen auf dem Hof Kasselmann vom 7. bis zum 12. Juni bei den Future-Champions auf internationalem Niveau gegeneinander antreten.

Zum heutigen Stand ist noch keine Teilnahme einer Deutschen Children Equipe an der Europameisterschaft in Valencia - Olivia Mitte Juli 2016 bekannt.

 

 


 

Zucht und Sport - Hand in Hand

 

Wir freuen uns mit der, nicht nur im Sattel erfolgreichen Valentina über die Zulassung ihres dreijhrigen Hengstes Brad Pitt zur Sattelkörung in Vechta. Brad Pitt ist ein Sohn des Bon Bravour, der selbst zu den Olympiahoffnungen für Rio de Janeiro 2016 im Stall Anky van Grunsven gehört. Seine Mutter Helvetia von His Highness - Carbid stammt aus der unvergessenen Bundessiegerstute Carmina Burana. Sie ist ohne Frage eine der erfolgreichsten Schausstuten des Hannoverschen Zuchtgeschehens und war auch sportlich u.a. vierte im Bundeschampionat erfolgreich unterwegs. Sie brachte u.a. Walk of Fame der sich auf dem Bundeschampionat als Vize-Champion einen Namen machte.

 

Wir möchten es nicht versäumen Falk Schubert und der Familie Kemper zu danken, die den Hengst auf den Punkt vorbereitet haben. Danke dem tollen Team und wir sind gespannt auf den Auftritt in Vechta am 31.03.2016.

 

Valentina hat sich entschieden diesen besonderen Youngster, der nicht nur mit seinen drei überragenden Grundgangarten, seinem Schwung sondern auch mit hervorragender Einstellung und bestem Charakter zu glänzen weiß weiter ausbilden zu lassen. Sie möchte ihn langfristig dann selber in der Junioren Tour vorstellen. Wir freuen uns sehr, gratulieren der erfolreichen Züchterin und drücken die Daumen für die weitere Entwicklung.

 


 

   

Gelungener Saisonstart!

 

Valentina und ihr Champ of Class lieferten anlässlich des CDI - Turniers in Drachten, Niederlande, einen hervoragenden Einstand in die Saison 2016.

Auf dem perfekt organisierten Turnier konnte sich das Paar in der FEI Mannschaftsaufgabe mit 72,28 % auf Rang 3. platzieren. In der FEI Pony - Kür belegten sie mit 72,5 % Rang 4. Vielen Dank an das Team, wir freuen uns sehr über diesen tollen Saison-Auftakt!

 


 

 


 

Valentina erneut erfolgreich!

 

Anlässlich des Reitturniers in Appelhüsen, Westfalen, konnte Valentina auf Anhieb den ersten Start mit dem 14-jährigen Wallach Dorino in eine Platzierung umwandeln. In der Dressurprüfung der Klasse M**, ausgeschrieben für Junioren von 16 bis 18 Jahren, belegte das Paar den 7. Rang. Valentina hatte Dorina bis dahin überhaupt erst 7mal geritten. Wir freuen uns sehr über Valentina und Dorinos gelungenen Einstand!

 


 

   

Benicio - Sohn gekört!

 

Mit großer Freude haben wir das positive Körurteil für unseren Benicio - Stedinger - Sohn entgegen genommen. Als erster Sohn seines Vaters Benicio überhaupt betrat er das Verdener Dreieck. Meisterlich vorgestellt vom Stall Baune überzeugte er an allen Tagen. Damit stellen wir bereits den 10. Hengst unserer Zucht in den vergangenen 12 Jahren.

Auf dem anschließenden Hengstmarkt sicherte sich Dr. Ulf Möller diesen bewegungsstarken Youngster für den Hof Kasselmann. Man darf auf die weitere Entwicklung dieses Hengstes gespannt sein.

 


 

Werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Verkaufspferde!!!

 

 

   

 


 

 Valentina siegt Pöttmes!

 

Bei den süddeutschen Ponymeisterschaften in Pömmes/Bayern sichern sich Valentina und Champ of Class ihren ersten Sieg in einer FEI-Dressurponyprüfung der Klasse L**. Herzlicher Glückwunsch an Valentina und Champ of Class - Ein echtes Dreamteam!

 

   

 


  

   

Zulassung zum Verdener Hengstmarkt 2015!

 

Am vergangenen Freitag stellte das Team des Ausbildungsstalles Baune unsere Youngster zur Vorauswahl in Rulle vor. Wir freuen uns, dass unser zweijähriger Youngster von Benicio aus der Stellarina von Stedinger - Wolkenstein II die Zulassung erhielt. Trainingsimpressionen aus dem Stall Baune finden Sie hier. Wir freuen uns auf interessante Tage in Verden 2015!

 

 


 

FuN in the Sun!

 

Anlässlich des Turniers in Nizza konnten Valentina und ihr Pony Champ of Class in der Mannschafts- und in der Einzelprüfung jeweils den fünften Platz erzielen. In der Kür belegten die beiden einen hervorragenden dritten Platz. 
Alle Prüfungen wurden von Ihrer Stallkameradin Semmike Rothenberger mit ihrem Deinhard gewonnen. Wir freuen uns gemeinsam mit den beiden erfolgreichen Reiterinnen und gratulieren herzlichst!

 


 

 

 

 

Hessische Meisterschaften

 

Anlässlich der Hessischen Meisterschaft in Darmstadt am letzten Wochenende konnte Valentina  mit Ihrem Champ of Class in der Gesamtwertung den 5. Platz erringen. Damit erhielt sie die Nominierung für die Deutsche Jugend Meisterschaft (DJM) in Zeiskam Mitte September 2015. Wir freuen, dass dieses noch junge Paar außerdem in den Hessischen D - Kader aufgenommen wurde.

 

Auch für Angie Rüsen lief es in Darmstadt sehr gut. Mit unserem Bandolero wurde sie in der Youngster Tour M** in der Endabrechnung fünfter. Im Finale, einer 2-Phasen S*-Springprüfung belegte das Paar Rang 3. Nächstes Turnier für Bandolero ist für die Youngstertour in Verden bei der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde Anfang August geplant.

 

 


 

       

Junghengst von Foundation

a.d. Bella Gina von Belissimo

 

Junghengst von Bon Bravour

a.d. Helvecia von His Highness

 

 Junghengst von Benicio

a.d. Stellarina von Stedinger

 

 

Unsere zweijährigen Youngster in der Hengstvorbereitung

 

 

   

Junghengst von Zonik

a.d. Sweet Dreams von Sandro Hit

 

Junghengst von St. Moritz II

a.d. Wildrose von Weltmeyer

 


 

 

 

Fohlenschau Hof Brüning

 

Anlässlich der Fohlenschau auf dem Hof Brüning waren wir auch mit unseren Fohlen am Start. Auf dem Ring der älteren Dressurfohlen konnte sich unser Funtime - Fohlen der St.Pr.St. La Perla für den Endring qualifizieren.
Auf dem Ring der jüngeren Dressurfohlen zeigte das Sezuan - Stutfohlen der Bergeracie von Belissimo M - De Niro seine ganze Qualität und qualifizierte sich für den Endring.
 
Bei dieser Gelegenheit möchten wir auch die neuen Fohlen vorstellen. Dazu gehören ein Sezuan - Fohlen aus einer Vivaldi - Mutter, sowie ein Hengstanwärter des bedeutenden Escolar. Auf dem Foto zusehen ist ein Fohlen unseres Funtime aus unserer Bella Gina von Belissimo. Der jüngste Spross unserer Zucht. Mehr dazu hier!

 


 

 

Carmina Burana - Ein Besonderes Pferd feiert 20. Geburtstag!

 

Am 27.04.2015 feierten wir einen ganz besonderen Geburtstag. Carmina Burana gehört zu den Gründerstuten unserer Zucht. Sie wurde u.a. als Siegerstute anlässlich der Bundesstutenschau 1998 in Warendorf herausgestellt.

Sie brachte eine ganze Reihe in Zucht und Sport erfolgreicher Pferde für unsere Zucht hervor.

Aus dieser erfolgsverwöhnten Mutterlinie stammen u.a. die international erfolgreichen Dressurpferden Weltino v. Weltmeyer und Walk of Fame oder auch Bella Carmina v. Belissimo M, die als Siegerstute der Louis Wiegels Schau 2008 ausgezeichnet wurde.

Über ihre Tochter Helvetia von His Highness und deren Tochter St. Valentina von St. Moritz ist Carmina auch heute noch in unserer Stutenherde vertreten.

 

Carmina Burana - Ein Pferd wie man es nur selten findet!

 


 

 

Nominiert zum Preis der Besten!

 

Wir freuen uns zusammen mit Valentina und ihrem Champie über die Nomnierung zum Preis der Besten 2015. Wir sind gespannt auf ein spannedes Championat in Warendorf.

 


 

 

Funtime - Fohlen überzeugt!

 

Anlässlich der Hengst- und Nachzuchtschau der Hengststation Jens Meyer in Dorum präsentierten sich auch Nachkommen unseres Hengstes Funtime.
Johannes Brunsmann zeigte sein mehr als gelungenes Stutfohlen, aus einer Alabaster - World Cup II - Mutter. Sie ist Halbschwester zum Rascalino - Sohn Riverdance, der unter Isabell Bache anlässlich des Nürnberger Burgpokals 2014 für Furore gesorgt hat. Wir gratulieren zu diesem gelungenen Fohlen und sind gespannt auf weitere Nachkommen unserer Hengste.

 


 

 

Sezuan- Fohlen!

 

Wir freuen uns über ein bildschönes und extrem langbeiniges Stutfohlen vom Weltmeister Sezuan. Diese sympathische Prinzessin erblickte am 13.04.2015 auf dem Hof Brüning das Licht der Welt. Ihre Mutter, eine Belissimo - De Niro - Tochter, ist eine Schwester zu den gekörten Hengsten St. Mortiz I und II, sowie der St.Pr.St. Sweet Dreams, die widerrum Mutter unserer Erfolgspferde Kiss Me und Funtime ist.
Aktuelles zu unseren Fohlen finden sie auf unserer Seite Fohlen 2015.

 


 

 

Sichtungsturnier Schafhof

 

Beim Sichtungsturnier zum Preis der Besten konnte Valentina, jüngste Teilnehmerin mit ihren gerade 12 Jahren, als Shootingstar mit Champie die Richter begeistern. Es war erst ihr 2. Turnier überhaupt. In der FEI Mannschaftsaufgabe erhielten Sie hinter den Top Bundekaderreiterinnen mit 70,598 % (Diesmal bereits über 3 % mehr als bei den Süddeutschen vor 2 Wochen) den 7. Platz. In der FEI Einzelaufgabe gab es leider zwei teure Fehler, sodass nur 68,862 % und der 8. Platz aus jeweils 20 Teilnehmer/-innen gewonnen wurde.

 

 

Das Perfekt ausgerichtete Turnier der Fam. Linsenhoff - Rath auf ihrem Schafhof, bei meist schönstem Wetter, war wie immer etwas ganz besonderes und zählt zu den Highlights der Turniersaison - Vielen Dank für die vorzügliche Gastfreundschaft.

 


 

Paris - Sieg für Angelique Rüsen!

 

In Paris beim Internationalem Hermes Turnier siegte Angelique Rüsen mit Ihrem Pferd Chikkimikki mit doppel O in beiden Umläufen in der U - 25 Tour im Finale der Les Talents Hermes - Herzlichen Glückwunsch

 


 

 

Überragende Nachwuchspferde!

 

Diese bewegungsstarke Stute möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Gerade erst dreijährig und schonend angeritten überzeugt sie bereits jetzt mit überragenden Grundgangarten. Sie stammt ab vom Ampere aus unserer St.Pr.St. Shakira von Sandro Hit - De Niro. Shakira ist Vollschwester zu den gekörten Hengsten St. Moritz I und II. Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung dieser überragenden Nachwuchsstute

 

 

 

 

Van Vivaldi - Fohlen!

 

Lange haben wir drauf gewartet! Voller Stolz präsentieren wir diesen lackschwarzen Hengstanwärter von Van Vivaldi aus unserer St.Pr.St. Shakira von Sandro Hit - De Niro. Shakira ist Vollschwester zu den gekörten Hengsten St. Moritz I und II. Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung dieses typvollen Hengstanwärters.

 


 

 

 

 

 

SÜDDEUTSCHE PONYCHAMPIONAT MANNSCHAFTSMEISTERIN

 

Valentina gab ihr Debüt, mit gerade erst 12 Jahren, anlässlich Ihres ersten Turniers mit Champie und ihrer ersten FEI - Pony-Dressurprüfung Kl. L** - Trense überhaupt. Die Süddeutschen Ponymeisterschaften in Linkenheim-Hochstetten waren ein Saison-Auftakt nach Maß!

 

Am ersten Tag konnte Sie sich in der Mannschaftsaufgabe mit 67,521 % den tollen 6. Platz erreiten. Der zweite Tag war bestimmt für die Einzelaufgabe, trotz kleiner Fehler erreichten die Beiden mit 65,569 % den 10. Platz. Am abschließenden dritten Tag wurde die Kür geritten. Champie war sehr wach bei der lauten Musik. Das Ergebnis lautete  65,917 % und damit der 10. Platz.

 

Das Team Hessen I, mit Semmieke Rothenberger, Tabea Schroer, Benita Lang und Valentina Pistner gewannen das Süddeutsche Ponychampionat Mannschaft Dressur 2015 - Herzlichen Glückwunsch.

 

Die Einzelmedalie gewann Semmieke Rothenberger und Silber ging an Tabea Schroer, Valentina gewann den 8. Platz als dritte Reiterin für Hessen.

 

Trainerin Gonnelien Rothenberger und Landestrainer Herr Heinz-Günther Scholten waren sehr zufrieden mit der abgelieferten Leistungen. Co-Trainerin Coby van Baalen freute sich ebenso über die ersten Turniererfolge mit Valentina und ihrem Champie.

 

 

Constantin, Süddeutscher Meister im Einzel und Mannschaft 2011, war begeistert wie eingespielt das Paar schon nach kurzer gemeinsamer Zeit geht. So kann es Weitergehen!

 


  

 

 

Van Vivaldi - Fohlen!

 

Lange haben wir drauf gewartet! Voller Stolz präsentieren wir diesen lackschwarzen Hengstanwärter von Van Vivaldi aus unserer St.Pr.St. Shakira von Sandro Hit - De Niro. Shakira ist Vollschwester zu den gekörten Hengsten St. Moritz I und II. Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung dieses typvollen Hengstanwärters.

 

  

 

De Valier siegreich!

 

In Walldorf konnte unser nun fünfjähriger Desperados - Sohn De Valier eineDressurpferdeprüfung der Klasse L unter seiner Reiterin Dorothee Schneider auf Anhieb gewinnen. Die beiden erhielten die Wertnote 8,0!

 

Glückwunsch und wir sind gespannt auf den weiteren Saisonverlauf!

   


  

Bandolero weiter auf der Erfolgsspur!

und Valentina nominiert zum Preis der Besten!

 

Bandolero kann sich erneut in einem Springen der schweren Klasse platzieren. Im Rahmen des internationalen Turniers in Braunschweig konnte Angelique Rüsen unseren Bandolero in gewohnter Form mit einer Null-Runde ins Ziel bringen. Die beiden platzieren sich auf Rang 13 in einem Springer der Klasse S*.
Doch nicht nur unsere Pferde waren am Wochenende erfolgreich, auch von Valentina gibt es Neues zu berichten. Im Rahmen des Lehrganges bei Bundestrainerin Frau Cornelia Endres wurde Valentina zum Sichtungsturnier in Kronberg im April nominiert. Ende März wird sie in Linkenheim - Hochstetten beim Süddeutschen Ponyhallenchampionat erstmalig in drei FEI-Prüfungen für Deutschland an den Start gehen.
 
Valentina unsere Daumen sind gedrückt!

 


 

 

 

De Valier startet in die Saison 2015!

 

Unter dem Sattel von Kim Arjes startete De Valier in die Turniersaison 2015. In seiner ersten Dressurpferdeprüfung der Klasse L überhaupt konnte sich das 
Paar auf Anhieb einen zweiten Platz sichern. Wir bedanken uns bei Kim Arjes aus dem Stall Dorothee Schneider und sind gespannt auf die weitere Saison!

 


 

Bandolero  erneut Null

in Dortmund!

 

Beim internationalen Reittunier in Dortmund konnte Bandolero mit Angie Rüsen im Finale Yungstertour bei nur 3 x 0 fehlerlosen Runden einen hervorragenden 10. Platz erreichen.
Der nächste Start ist am kommenden Wochenende in Braunschweig geplant.
Unsere Valentina und Ihr Pony Champ of Class gehen dieses Wochenende nach Balingen zum Lehrgang zum "Preis der Besten".
Leiten wird diesen Lehrgang die Bundestrainerin Conny Endres. Gleichzeitig erwarten wir sehnsüchtig die nächsten Fohlen von Van Vivaldi und De Valier.

 


 

  

 

Erstes Fohlen 2015!

 

Unsere ehemalige Bundeschampioness La Perla von Londonderry hat ein sehr

interessantes und wie wir meinen gelungenes Hengstfohlen von unserem

 

Hengst Funtime zur Welt gebracht. Wir freuen uns sehr über diesen gelungenen

Einstand in den Fohlenjahrgang 2015 und sind gespannt auf die nächsten Fohlen!

 

 

 

Erster Videoeindruck unseres Hengstanwärters

 

 


 

Der Hannoveraner 02/2015

"Nomen est omen"

Bericht zum Nürnberger Burgpokal

 


 

 

   

Bericht aus der Frankfurter Festhalle!

 

Kiss Me
 
Im Finale des Nürnberger Burgpokals in der Frankfurter Festhalle konnte die erst 7-jährige Kiss Me den hervorragenden 6. Platz mit 70,341 % erreichen. Mit Dorothee Schneider im Sattel war sie damit das zweitbeste 7-jähige Pferd Deutschlands.
 
Wir möchten Dorothee Schneider und ihrem Team mit Daniel Oster und Kim Arjes recht herzlich für ihre hervorragende Arbeit danken. Für das tolle Training mit der Bundestrainerin Monika Theodorescu, auch zu sehr frühen Morgen Stunden, Danken wir ebenso für die angenehme Zusammenarbeit.
 
Kiss Me wird für das kommende Jahr 2015 nun behutsam weiter Richtung Grand Prix ausgebildet, wo ihr Talent zur Piaff und  Passage mit der hervorragenden Rittigkeit weiter gefördert wird.
 
Bandolero
 
In der internationalen Youngster Tour für 7- und 8-jährige Springpferde war Bandolero mit seiner ständigen Reiterin Angie Rüsen bereits in der Einlaufprüfung ohne Fehler und wurde 10. Am Sonntag Mittag im Finale der Int. Youngster Tour, einer 2 Phasen S-Springprüfung über 1,40 m war er ebenso ohne Fehler und gewann den tollen 5. Platz. Er war damit ebenso wie Kiss Me das zweitbeste siebenjährige Pferd in dieser Prüfung.
Auch hier möchten wir uns bei der Reiterin Angie Rüsen mit Ihrem Team Ingo Rüsen und Trainer Tjark Nagel bedanken. Bandolero wird bereits Anfang Januar 2015 bei einem Trainigslehrgang mit dem Bundestrainer Engermann für die weiteren Aufgaben gefördert.
 
Frankfurt war wieder ein tolles und aufregendes Tunier. In der weihnachtlich geschmückten Festhalle entstand eine tolle Stimmung, wir möchten uns auch hier nochmals bei den Veranstaltern bedanken.

 


 

  

Weitere Erfolge in Zucht und Sport!

 

Nachdem, wie bereits berichtet, unser Junghengst Sergé von St. Moritz II - Weltmeyer in Verden als einer von über 500 Hengstanwärtern ausgewält und gekört worden ist möchten wir auch von weiteren Erfolgen aus Zucht und Sport berichten. Derweil hat Sergè seine Box im Rheinland in einem renomierten Dressurstall bezogen und wird in kürze schonend angeritten.
 
Derweil erreichte uns aus Russland die Nachricht, das der von uns gezogene Sandro Marinero von St. Moritz aus unserer Celine von Cordoba-Wenzel-Absatz ebenfalls gekört wurde. Auf dem obigen Video finden sie diesen in 2008 geborenen Hengst, den wir als Fohlen verkaufen konnten.
 
Weiterhin freuen wir uns gemeinsam mit den Züchtern und Aufzüchtern über die Erfolge der Nachkommen des von uns aufgezogenen Prämienhengstes St. Moritz Junior. Bereits auf der Hengstkörung 2013 in Verden stellte er mit dem Prämienhengst St. Schufro mit 580.000 € die Preisspitze. Auf der November Auktion 2014 in Verden konnte er diesen Erfolg mit Sir Moritz wiederholen.
 
Beim CSI in Damme konnten Bandolero und Angelique Rüsen im 2 Phasenspringen mit Doppel null den 9. Platz erzielen. Wir drücken die Daumen für den weiteren Turnierverlauf.
 

 

 

  

Junghengst in Verden gekört!

 

Wir freuen uns sehr das unser Junghengst nach überzeugender Vorstellung an allen drei Verdener Körtagen das erhoffte positive Körurteil erhielt. Auch an der Longe am Samstag Morgen konnte er seine ganze Qualität zeigen und gehörte zu den Besten. Wir sind überzeugt von der Qualität dieses Dressurnachwuchses und sind gespannt auf seine weitere Zukunft.

 


 

  

Hengstmarkt - Kollektion online!

 

Als einer von weniger als 100 schaffte es unser Youngster in den Körkatalog der Verdener Hauptkörung. Mutter Willdrose stellte bereits unseren gekörten Desperados - Sohn De Valier. Wir freuen uns umso mehr einen Junghengst aus dem Premierenjahrgang, des aus eigener Zucht stammenden St. Moritz II stellen zu können. Wir bedanken uns herzlich bei Familie Baune für die Vorbereitung und fiebern den Hannoveraner Hengsttagen mit großer Spannung entgegen. Ein kurzer Videotrailer unseres Hengstes ist bereits hier zu finden.

Beim Internationalen Springtunier in Biblis konnten Bandolero und Angelique Rüsen in der Yougster Tour CSIYH1*, einer zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S*, im Finale mit einer Nullfehler-Runde den hervoragenden 6. Platz belegen.

 


 

 

***Verkaufspferde aktualisiert!***

 

Aus unserer eigenen Zucht und Aufzucht geben wir vereinzelnd  immer wieder talentierte Nachwuchspferde ab. Mit Blue Eyes und Silena haben wir derzeit zwei sehr interessante Dressurpferde mit bester Rittigkeit im Angebot. Die beiden verweisen auf eine hochinteressante dressurmäßige Abstammung, einen abgesicherten Mutterstamm und teilweise bereits erste Turniererfolge. Schau sie einmal auf unseren Verkaufspferde-Seite - Es lohnt sich!

 


 

 

Kiss Me qualifiziert sich zum Nürnberger Burgpokal!

 

Kiss Me krönt ihre überragende Turniersaison 2014. Die Serie des Nürnberger Burg-Pokals gilt als die Talentschmiede für Nachwuchs-Dressurpferde in Deutschland und die Tickets für das Finale beim Festhallen-Turnier in Frankfurt sind heiß begehrt. Gerade erst siebenjährig siegt Kiss Me unter Dorothee Schneider mit dem überragenden Ergebniss von 72.244 Prozent im St. Georg Special in Donaueschingen. Das Paar ist somit nun fest gesetzt für das Finale. Kiss Me trotz mit ihren gerade mal sieben Jahren den widrigen Wetterbedingungen und überzeugte auf ganzer Linie. Für Dorothee Schneider kein Zufall, wie sie nach dem Sieg in einem Interview berichtete, so ist Kiss Me jeden Tag aufs neue lernwillig und überzeugt mit höchster Rittigkeit. Dorothee Schneider war bereits mit Kiss Mes Vater Kaiserkult beim Nürnberger Burgpokal am Start und belegte dort einen hervorragenden zweiten Platz. Wir freuen uns gemeinsam mit Dorothee und Kiss Me auf die phantastische Stimmung der Frankfurter Festhalle und sind gespannt wie es weitergeht.

 

Bandolero und Angelique Rüsen gewinnen ihr erstes S-Springen!

 

Fast planmäßig konnten unsere Reiterin Angelique Rüsen und Bandolero ihr erstes S-Springen gewinnen. Nach Umlauf und Stechen mit zwei sicheren Nullrunden war diesem Paar in Darmstadt die goldene Schleife nicht mehr zu nehmen. Angelique Rüsen hatte einen absoluten Lauf in Darmstadt, sie konnte mit ihren Pferden alle S-Springen für sich entscheiden. Einfach Grandios!

 


 

 

St. Moritz II - Sohn zugelassen zur Körung!

 

Wir freuen uns riesig über die Zulassung unseres zweijährigen Youngsters zur Verdener Hauptkörung. Dieser so charmante und unheimlich bewegungsstarke Junghengst stammt aus dem Premierenjahrgang des St. Moritz II. Er stammt ebenso wie auch unser Deckhengst De Valier aus unserer St.Pr.St. Wildrose von Weltmeyer - Cavalier. Wir bedanken uns beim Team Baune für die gelungene Vorstellung und fiebern der Verdener Hauptkörung entgegen.

 


 

 

 

Champ of Class neu in unserem Stall!

 

Mit dem Pony Champ of Class konnten wir für unsere Tochter Valentina einen echten Champion sichern. Champ of Class ist aktuell unter seiner bisherigen Reiterin Lisanne Zoutendijk das wohl erfolgreichste FEI Pony in Holland. Lisanne konnte sich unter anderem anlässlich der Europameisterschaften drei Medaillien sichern und wurde holländische Championess. Der Umstieg von Ponys auf Reitpferde eröffnete die einmalige Chance dieses Ausnahmepony für uns zu sichern. Entdeckt wurde Champ of Class von Coby van Baalen auf der Auktion in Westfalen. Mit unterschiedlichen Schülerinnen konnte er sich dann mehrere Medaillien auf den Europameisterschaften 2011, 2012 und eben 2014 sichern. Darunter auch die Goldmedaille in Fontainebleau 2012 in der Einzelwertung. Wir freuen uns auf Champ of Class und die weitere Zusammenarbeit mit Coby van Baalen als Trainerin für unsere Valentina.
 

 

Platzierungen am laufenden Band!

 

Am letzen Wochenende waren Banodlero und Angelique Rüsen auf dem Tunier in Gut Ising, international erfolgreich in der U 25 Tour unterwegs. In dem S*-Springen mit Stechen belegten die beiden den 11. Platz. In dem S**-Springen mit Siegerrunde hatten die beiden leider ein Abwuerf am letzten Sprung. Das bedeutete in der Endabrechnung Rang 15. Bereits eine Woche vorher in Wallau platzierten sich die beiden in einem Springen der Klasse M*.

In Bremen Schwarmwede war Lydia Jordan aus Schweden mit unserer St. Moritz - Tochter zweiter in einer Dessurpferdepürfung der Klasse A. In der wurde mit Silena 2. in der Dressurpferde A und in der Dressurpferdepürfung der Klasse L den vierten Platz. In Mainz - Bretzenheim gewann Kim Arjes mit De Valier die Dressurpferdeprüfung der Klasse A. Wir freuen uns über diese hervorragenden Ergebnisse und bedanken uns bei den Reiterinnen für die hervorragende Arbeit in der bisherigen Turniersaison.


 

Einmal mehr erfolgreich unterwegs!

 

Angelique Rüsen war einmal mehr mit unserem Bandolero erfolgreich unterwegs. In Montabour sicherte sich das Paar gleich mehrere Platzierungen. Im Springen der Klasse M blieben die beiden fehlerfrei und belegten Rang 9. Auch im Springen der Klasse S blieben sie fehlerfrei und belegten Rang 3. Diese Erfolge konnten sie dann in Neunkirchen gleich wiederholen und waren wiederrum in M- und S-Springen platziert.
In Hude konnte Silena sich die Dressurpferdeprüfung der Klasse A sichern während Liesara ihren ersten Turnierstart in einer Reitpferdeprüfung auf Anhieb in eine Platzierung umwandeln konnte.

 


 

   

 

Nachwuchs steht in den Startlöchern!

 

Nachdem wir in den vergangenen Wochen von unseren so erfolgreichen Reitpferden berichten konnten möchten wir es nicht versäumen auch die Jüngsten unserer Zucht genauer vorzustellen. Dies ist zum einen der Sohn des Foundation aus unserer Belissimo - Tochter Bella Gina (siehe links) und zum Anderen der so bewegungsstarke Sohn des Bundeschampion Escolar aus einer St Moritz - Mutter. Wir sind hochzufrieden mit dem diesjährigen Fohlenjahrgang und freuen uns mitteilen zu können, dass wir auch 2015 wieder hochinteressanten Nachwuchs erwarten. So sind unsere Stuten u.a. tragend von den Beschälern Escolar, Van Vivaldi und Sezuan. Natürlich erwarten wir nach dem so erfolgreichen Einstand unserer Junghengste auch wieder Fohlen von Funtime und De Valier.

 


 

Bandolero zur WM nach Lanaaken!

 

Wir freuen uns riesig berichten zu dürfen, dass sich Angelique Rüsen mit unserem Bandolero für die Weltmeisterschaft der jungen Springpferde in Lanaaken qualifizieren konnte. In Lindlar bei Köln waren die beiden im S*-Springen fehlerfrei und belegten den 8. Platz. Sie erhielten somit die Startbereitschaft und werden Deutschland in Lanaaken vertreten. 
Derweil waren unsere Nachwuchspferde Blue Eys und Silena in Bremen am Start. Die vierjährige Bergerac - Tochter Blue Eys konnte in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A den vierten Platz erringen, während die bereits fünfjährige Silena sich in der Dressurpferdeprüfung Klasse L platzieren konnte.
Besonders stolz sind wir auch auf die Entwicklung von Kiss Me. Unter Dorothee Schneider konnte die erst siebenjährige Kaiserkult - Tochter die S 3 mit 71,8 % und ebenfalls ihren ersten St. Georg mit 72,25 % für sich entscheiden. In beiden Prüfung hatte die Stute 3 und 4 % Vorsprung auf die Zweitplatzierten. Kiss Me wird in Dresden die Qualifikation zum Nürnberger Burgpokal gehen. Ebenfalls in die Platzierungslisten eintragen konnte sich erneut De Valier. Gemeinsam mit Dorothee Schneider wird er im August in Verden an den Start gehen. Wir sind gespannt.
 

 

 

Funtime stellt sein erstes Siegerfohlen!

 

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Hof Brüning in Ochtmanien das große Fohlenchampionat statt. Wir freuen uns voller Stolz mitteilen zu können, dass unser Hengstfohlen von Funtime aus der ehemaligen Bundeschampioness La Perla von Londonderry zum Siegerfohlen aus knapp 70 Fohlen ernannt wurde. Auch unser Hengstfohlen von Escolar war auf dem Endring der jüngeren Fohlen vertreten. Einen ganz besonderen Auftritt hatte unser erst drei Tage altes Hengstfohlen von Sezuan aus unserer Erfolgsstute Dondola.
Aber auch Turniertechnisch waren wir erneut im Einsatz. So konnte sich der Vater des erfolgreichen Fohlens Funtime in einer Reitpferdeprüfung in Szene setzen und platzieren. Bandolero sicherte sich in Zeiskam einen hervorragenden zweiten Platz im Springen der Klasse M*. So kann es weitergehen....

 


 

 

De Valier startet ebenfalls mit Sieg in die Turniersaison !

 

 

Nach Funtime und Kiss Me startet auch De Valier hocherfolgreich in die Turniersaison 2014. Am Sonntag konnte er die Reitpferdeprüfung mit 8,2 für sich entscheiden. Unter Kira Wegmann konnte er in Emsdetten bereits souverän die Dressurpferdeprüfung für sich entscheiden. Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung in dieser Saison, überzeugt er doch mit einem mehr als interessanten Fohlenjahrgang.
Weiterhin hocherfolgreich unterwegs ist der erst siebenjährige Balou du Rouet - Enkel Bandolero. Unter seiner ständigen Reiterin der Amazone Angelique Rüsen konnte er in dieser Saison bereits sieben Platzierungen in Springprüfungen der Klasse M** erreichen. So auch am vergangenen Wochenende in Aach. Auch Funtime sicherte sich mit Steffen Frahm eine weitere Platzierung in einer Reitpferdeprüfung.
 

 

   

 

Funtime auf Anhieb siegreich!

 

 

Ein weiteres erfolgreiches Turnierwochenende liegt hinter uns. Bandolero platziert sich in Brakel in einem M* Springen ohne Fehler auf Rang 9. und hat sich somit für das Maimarkttunier in Mannheim und die S* Yougster Tour qualifiziert. Auch Kuss Me war erneut erfolgreich und gewinnt unter Kim Arjes, der Bereiterin von Dorothee Schneider in Erbes-Büdesheim eine M* Dressur.
Unser Hengst Funtime konnte auf Anhieb seinen ersten Turnierstart in einen Sieg ummünzen. Unter seinem ständigen Reiter Stefen Frahm siegte er in der Reitpferdeprüfung in Selsingen. Wir sind gespannt auf seine weitere Entwicklung.

 


 

Erster S-Sieg für Kiss Me!

 

Unsere erst siebenjährige Kaiserkult - Tochter Kiss Me konnte mit Dorothee Schneider im Sattel ihre erste S*-Dressur gewinnen. Im vergangenen Jahr noch auf dem Bundeschampionat vertreten startet sie diese Saison durch. Sie erhielt in Oberursel - Bommersheim von allen drei Richtern gleichermaßen über 72 %, so das sie in der Endabrechnung mit 72,194 % die goldene Schleife erhielt. Kiss Me stammt ab von Kaiserkult - Sandro Hit - De Niro und stammt aus eigener Zucht.
 
Wir selbst waren an diesem Wochenende in Walldorf auf dem Tunier am Start. Auch hier konnten Kiss Me und Dorothee Schneider einmal mehr überzeugen und belegten in der S*-Dressur auf Trense mit 70,9 % einen hervorragenden 2. Platz. Auch Constantin war in Walldorf am Start und konnte mit Dauerbrenner in der M** jeweils den 2. und 4. Platz erreichen.
Wir freuen uns über diesen gelungenen Start in Turniersaison 2014 und hoffen auf viele weitere schöne Turniere und Platzierungen.
  

 

   

 

 

Funtime`s Nachkommen überzeugen auf ganzer Linie!

 

Wir freuen uns sehr, dass der Premierenjahrgang unseres Hengstes Funtime so besonders ausfällt. Aus ganz Deutschland erreichen uns die Nachrichten zufriedener Züchter. So hörten wir von einem in Süddeutschland zur Welt gekommenen Rappstutfohlen von Funtime - Stedinger - Wolkenstein II. Ein ganz typschönes und vor allem sehr bewegungsstarkes Stutfohlen, das bereits den Besitzer wechselte. Wir gratulieren den erfolgreichen Züchtern und neuen Besitzern. Ganz am anderen Ende Deutschlands, im Norden rund um die Station Jens Meyer, wo Funtime stationiert ist sind bereits mehrere Fohlen zur Welt gekommen. Familie Martens bekam aus ihrer Rotspon - Mutter ein sehr großrahmiges und typstarkes Hengstfohlen (Foto oben links). Seine Halbschwester legte eine überragende Stutenleistungsprüfung ab und war hochprämiert auf der Herwart von der Decken - Schau in Verden. Man darf also gespannt sein auf die Entwicklung dieses Hengstanwärters. Familie Meyer ließ uns ebenfalls ein Bild zu kommen (Foto oben rechts). Ihre Staatsprämienstute Desiree, eine überregional prämierte Stute brachte mit unserem Funtime ein sehr elegantes Stutfohlen, die auch in der Bewegung zu überzeugen weiß.

Auch wir selber haben bereits ein Fohlen von Funtime. Mutter dieses bewegungsstarken Hengstanwärters ist die Bundeschampioness La Perla von Londonderry. Ein kurzes Video finden sie weiter unten.

Wir freuen uns gemeinsam mit den erfolgreichen Züchtern dieser interessanten Youngster und hoffen auf viele weitere so positive Nachrichten.

 

Hengstfohlen von Funtime - Londonderry

 


  

   

 

 

 

Unsere Hengste überzeugen in Münster und Verden!

 

Nachdem Funtime und de valier im vergangenen Jahr bereits ihre Hengstleistungsprüfung so erfolgreich absolviert haben freuen wir uns, dass sie auch ihren ersten Auftritt im Jahr 2014 erfolgreich meisterten. 

De Valier war mit seiner gewohnten Reiterin Isabell Bach auf der Privathengstschau in Münster am Start. Er absolvierte seine Aufgaben wie gewohnt sehr souverän und steht den Züchtern in dieser Saison wie gewohnt wieder über die Hengststation Rüscher-Konermann zur Verfügung.

Auch Funtime überzeugte seine Züchterschaft in gewohnter Manier. Unter dem Sattel von Steffen Frahm nahm der an der Privathengstschau in Verden teil und bezog anschließend wieder seine Box auf der Hengststation Jens Meyer am Dorumer Altendeich.

 

 

FuN - Dressage  | fun.dressage@web.de